Wohnungsbrand fordert einen Verletzten

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 22-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Sonntagmorgen (14.06.2009) gegen 05.00 Uhr in der Kleinen Gasse bei einem Wohnungsbrand. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 35 000 Euro.





Aus bislang ungeklärten Gründen entzündete sich ein Feuer in einem Zimmer einer Dachgeschosswohnung. Als der 22-Jährige dies bemerkte, konnte er sich aus der verqualmten Wohnung nur noch auf den Balkon flüchten. Von dort wurde er durch die Feuerwehr gerettet und kam mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus

Artikel lesen
Täglich mehr als 1 Million geimpft

Täglich mehr als 1 Million geimpft

Man muss schon etwas suchen um kritische Daten zu finden aber es gibt Sie.



  • Von 8 Millionen vollständig Geimpfte bekamen 13.000 das Coronavirus

  • Von 30 Millionen Erst-Geimpfen bekamen 44.000 das Corona.....
    mehr Infos



    Kommentare :

    Kommentieren Sie diesen Artikel ...

    Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


    Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen